Anmelden


Bayern: Pickert wird neuer LKA-Präsident - Radmacher wird neuer Inspekteur der Bayerischen Polize

Zwei wichtige Personalentscheidungen für die Bayerische Polizei: Auf Vorschlag von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat heute der Ministerrat beschlossen, dass der Inspekteur der Bayerischen Polizei im Innenministerium, Harald Pickert (56), neuer Präsident des Bayerischen Landeskriminalamts wird. Er tritt die Nachfolge von RobertHeimberger an, der mit Ablauf August 2020 in den Ruhestand geht. Ebenfalls auf Beschluss des Kabinetts wird der Münchner Polizeivizepräsident Norbert Radmacher (44) der neue Inspekteur der Bayerischen Polizei und damit Leiter des Einsatzsachgebietes im Innenministerium. "Damit haben wir zwei Top‑Polizisten als wichtige Schlüsselfiguren in der Verbrechensbekämpfung und Einsatzkoordination", erklärte Herrmann. "Bayerns Sicherheit ist weiterhin in den besten Händen."

Den künftigen LKA-Präsidenten bezeichnete der Innenminister als einen Polizisten mit Leib und Seele und vor allem als eine ausgezeichnete Führungskraft. "Davon konnte ich mich in den letzten Jahren persönlich überzeugen: Auf Harald Pickert war als Inspekteur immer Verlass", so Herrmann. "Seine hohe Fachkompetenz, sein großer Erfahrungsschatz und sein treffsicheres Urteilsvermögen zeichnen ihn aus." Darüber hinaus ist Pickert laut Herrmann bei seinen Mitarbeitern auch wegen seiner menschlichen Art hochangesehen. "Harald Pickert ist damit eine Idealbesetzung für unser Landeskriminalamt, das größte bundesweit", lautete das Fazit des Ministers.

Nach Herrmanns Worten einen ebenfalls sehr guten Griff macht die Bayerische Polizei mit Norbert Radmacher als neuen Inspekteur. "Das ist eine der herausforderndsten Funktionen", verdeutlichte der Innenminister. Denn der Inspekteur ist Stellvertreter des Landespolizeipräsidenten in allen Einsatzfragen und koordiniert neben großen Polizeieinsätzen bayernweit die Verbrechensbekämpfung sowie die Arbeit der Schutz- und Verkehrspolizei. Außerdem untersteht ihm das Lagezentrum der Bayerischen Polizei. "So wie ich Norbert Radmacher in den letzten Jahren kennengelernt habe, wird er die neue Aufgabe hervorragend ausfüllen", betonte Herrmann.

Die Lebensläufe von Harald Pickert und Norbert Radmacher können dem Anhang entnommen werden.