Anmelden


Siemens erhält Auftrag zur Erhöhung der Kapazität am internationalen Flughafen Kunming Changshui

Siemens Logistics hat einen Auftrag zur Lieferung von Gepäckförder- und Sortiertechnik für die Erweiterung des Terminals 1 am internationalen Flughafen Kunming Changshui in China erhalten. Zum Lieferumfang gehören ein hochentwickelter Frühgepäckspeicher (early bag store, EBS) und VarioTray- Technologie der neuesten Generation. Letztere umfasst eine Tray-basierte Transportstrecke, einen LineStacker zum Stapeln leerer Trays und 26 TilterPlus, die Koffer jeweils zu zwei Seiten ausschleusen können. Außerdem wird Siemens in enger Zusammenarbeit mit dem Generalunternehmer Kunming Airport Logistics System Company das gesamte Projektmanagement, Engineering, Design sowie das Steuerungssystem liefern.

Michael Reichle, CEO Siemens Logistics, sagte: „Wir sind stolz darauf, den Flughafen bei der Erhöhung seiner Kapazitäten und weiteren Verbesserung des Passagierkomforts zu unterstützen. Mit unserem führenden Frühgepäckspeicher und der innovativen Tray-Technologie werden wir einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, dem Flughafen Kunming bei der Bewältigung steigender Passagierzahlen zu helfen und seine Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.“

Siemens wird unter anderem seinen hochmodernen VarioStore installieren – einen Tray-basierten Frühgepäckspeicher mit Lift & Run-System und einer Speicherkapazität für 3.000 Gepäckstücke. Der Frühgepäckspeicher optimiert die Verarbeitung von Transfergepäck und ermöglicht Passagieren ein frühzeitiges Einchecken, zum Beispiel am Abend vor dem Abflug. Der Flughafen Kunming ist bereits der dritte Flughafen in China, den Siemens mit seinem hocheffizienten Lift & Run-Frühgepäckspeicher ausrüsten wird.

Siemens wird zudem eine 2.700 Meter lange Tray-basierte Förderstrecke einrichten, um das Gepäck schnell und sicher zu transportieren. In Zeiten mit wenig Betrieb stapelt ein LineStacker die leeren Trays und ermöglicht eine platzsparende und energieeffiziente Lagerung. Für optimale Sortierergebnisse wird die finale Förderstrecke mit 26 TilterPlus ausgerüstet, die Koffer zu beiden Seiten ausschleusen können, so dass ein Tray zwei Ziele bedienen kann. Der Lieferumfang umfasst auch die Implementierung hochleistungsfähiger IT einschließlich der Steuerung der Anlage über eine speicherprogrammierbare Steuerung (programmable logic controller, PLC). Diese Technologie ermöglicht ein intelligentes Prozessmanagement im gesamten Gepäckabfertigungssystem. Siemens wird die Arbeiten während des laufenden Betriebs durchführen, ohne Einschränkungen auf den normalen Flugplan.

Der internationale Flughafen Kunming Changshui ist der wichtigste Flughafen in Kunming, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Yunnan. Nach Peking, Guangzhou und Shanghai ist Kunming das viertgrößte Drehkreuz des Landes und das größte im Südwesten Chinas. Der Flughafen hat im Jahr 2018 mehr als 47 Millionen Passagiere abgefertigt.

Siemens Logistics betreibt eine Regionalgesellschaft in China: Siemens Logistics Automation Systems mit Hauptsitz in Peking verfügt über ein engagiertes Expertenteam mit umfassender Erfahrung im Flughafengeschäft. Dank dieser Expertise bietet Siemens Logistics eine lokale Projektabwicklung und einen optimalen Kundenservice.