Anmelden


Teleste liefert Informationsanzeigen für die KVB in Deutschland

Die Teleste Corporation liefert zusammen mit der deutschen Teleste-Tochter iqu Systems RGB-LED-Informationsanzeigen für die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB). Die Auslieferung erfolgt im Jahr 2020 und umfasst 462 RGB-LED-Displays für das gesamte Stadtbahnnetz der Stadt Köln. Teleste wird auch für die Installation der Displays in den Bahnhöfen und an Bahnsteigen der KVB verantwortlich sein. Die Teams des deutschen Teleste-Dienstleistungsunternehmens Cableway wird die Installation durchführen. "Für die Bereitstellung eines großartigen Fahrgasterlebnisses im heutigen öffentlichen Verkehr dreht sich alles um den Zugang zu hochwertigen Reiseinformationen, die dort verfügbar sein müssen, wo und wann die Fahrgäste sie benötigen", sagte Stephan Brünig, Leiter des Geschäftsbereichs der öffentlichen Verkehrsbetriebe von Teleste.

„Wir freuen uns, dass sich die KVB für unsere Display-Technologien entschieden hat, um Fahrgäste unter allen Bedingungen effektiv und zuverlässig über ihr Stadtbahnnetz zu informieren. Für uns bei Teleste ist dieses Projekt ein Beispiel dafür, wie der Zusammenschluss von Kräften und Teams aus verschiedenen Teilen des Unternehmens einen echten Mehrwert für unsere Kunden darstellt und die Durchführung eines so großen Einsatzes auch innerhalb enger Fristen ermöglicht.“

Die RGB-LED-Displays von Teleste sind für den Außenbereich erhältlich, einschließlich Haupt-, Plattform-, Hallen- und Fahrplananzeigen. Sie bieten den Betreibern öffentlicher Verkehrsmittel eine hervorragende Auswahl an Technologien für die Weitergabe von Inhalten in Farbe und hoher Helligkeit und stellen sicher, dass Nachrichten auch aus großer Entfernung sichtbar sind. Mit ihrer superhohen Auflösung - basierend auf den einzelnen Vollfarbdioden mit einem Abstand von nur 2,5 Millimetern - bieten die Displays für KVB eine perfekte Lesbarkeit aller Symbole, Lauftexte und sogar Videos.