Anmelden


Stoker Fitness - Paxton10 Smart Credentials bieten einfachen 24-Stunden-Zugang zum Studenten-Fitnessstudio

Das Thorbecke College in Rotterdam bietet Studenten, die eine Sportausbildung absolvieren, hervorragende Einrichtungen. Das hauseigene Fitnessstudio Stoker Fitness wurde vor 17 Jahren im College eingerichtet, nachdem mehrere andere kleine Fitnessstudios im Stadtzentrum von Rotterdam eröffnet worden waren.

Die Eigentümer, Willem-Jan Stoker und sein Bruder, haben sich schon von klein auf für Sport und Fitness begeistert. Ihr Vater, Jan-Willem Stoker, gründete 1971 einen der ersten Fitnessclubs in den Niederlanden überhaupt. Willem-Jan sagte: "Ich bin im Fitnessstudio geboren und aufgewachsen und arbeite nun schon seit 30 Jahren in der Branche."

Anforderung

Vor der Installation von Paxton10 konnten die Mitglieder von Stoker Fitness die Einrichtungen nur während der regulären Öffnungszeiten nutzen, wenn die Aufsichtspersonen des Gebäudes anwesend waren. Die Fitnessstudiobranche befindet sich im Wandel, und laut Willem-Jan geht der aktuelle Trend dahin, dass die Mitglieder flexibel sind und mehr Zeit haben, um nach eigenem Ermessen zu trainieren. Das bedeutet, dass von Fitnessstudios erwartet wird, dass sie rund um die Uhr geöffnet sind, und dass sie über ein Sicherheitssystem verfügen müssen, das die Anlage und die Geräte überwacht und sichert, ohne dass Angestellte des Studios anwesend sind.

Um sein Sicherheitssystem zu aktualisieren, beauftragte Stoker Fitness Ricor Security. Das Unternehmen steht für Qualität und exzellenten Service mit einem zukunftsweisenden Ansatz in der technischen Entwicklung.

Die Überwachung des Fitnessstudios außerhalb der regulären Öffnungszeiten, wenn keine Angestellten anwesend sind, war die größte Herausforderung, so Willem-Jan. Er erklärt: "Wenn man sein Geschäft für Mitglieder öffnen will, ohne physisch anwesend zu sein, muss man Sicherheitsvorkehrungen treffen."

Die wichtigste Anforderung war, den Mitgliedern den Zugang über ihr Smartphone zu ermöglichen. Zu diesem Zeitpunkt war eine solche Lösung auf dem Markt nicht verfügbar, so Willem-Jan: "Mit Hilfe von Ricor Security haben wir nach einer Lösung gesucht, die es den Mitgliedern von Stoker Fitness ermöglicht, das Fitnessstudio problemlos zu betreten, ohne dass unsere Mitarbeiter anwesend sein müssen."

Lösung

Als Paxton10 im Juli 2020 in den Niederlanden auf den Markt kam, sah Ricor Security die Gelegenheit, die Funktionen und die Funktionalität für die Anforderungen von Stoker Fitness zu liefern. Paxton10 bietet die nächste Generation der Zutrittskontrolle und des Videomanagements in einem einfachen System. Die Plattform ist einfach zu verwalten und extrem benutzerfreundlich, da keine Schlüsselanhänger oder herkömmlichen Schlüssel benötigt werden. Die moderne, einfache Software des kombinierten Systems, das Zugang über intelligente Geräte und die Möglichkeit der Fernüberwachung von Standorten bietet, war die ideale Wahl.

Lorenzo van Emmerik, Experte für Videosysteme bei Ricor Security, sagte: "Mit Paxton10 waren wir in der Lage, eine einfache Zugangskontrolle in Kombination mit dem mobilen Zugang über die Paxton Key App anzubieten. Das war mit diesem neuen System einfach und leicht zu realisieren."

Mit der Paxton Key App, die für iOS und Android verfügbar ist, können die Mitglieder von Stoker Fitness die kontrollierten Eingänge zum Fitnessstudio mit ihrem Smartphone oder ihrer Smartwatch öffnen. Die intelligenten Zugangsdaten werden in Sekundenschnelle mit der webbasierten Paxton10-Software erstellt und per E-Mail direkt vom System an einen neuen Benutzer ausgegeben.

Darüber hinaus aktivieren und deaktivieren die Mitglieder des Fitnessstudios das Einbruchmeldesystem beim Betreten und Verlassen, so dass das Gelände gesichert ist, wenn es leer ist, aber das Risiko von Fehlalarmen minimiert wird, wenn das Fitnessstudio in Betrieb ist. Erreicht wird dies durch den Einsatz des Paxton10 Alarm Connectors und der Funktion Trigger & Actions, mit der der Alarm automatisch ein- oder ausgeschaltet wird, wenn ein Benutzer einen gültigen Smart Credential vorlegt.

Ergebnis

Der Hauptvorteil des neuen Systems besteht darin, dass die Mitglieder nun rund um die Uhr Zugang zum Fitnessstudio haben und gleichzeitig das erforderliche Sicherheitsniveau für den Standort aufrechterhalten wird. Regelmäßige Öffnungszeiten gehören der Vergangenheit an, und das Fitnessstudio ist für seine Mitarbeiter und Mitglieder völlig flexibel.

Stoker Fitness hofft, dass dadurch die Stoßzeiten minimiert werden und ein konstanter Strom von Mitgliedern über den ganzen Tag hinweg möglich ist, sowie eine größere Vielfalt an Sportarten zu verschiedenen Zeiten angeboten wird, da der Raum flexibler genutzt werden kann. Willem-Jan sagte: "Das neue Paxton10-System verbessert das Benutzererlebnis erheblich. Unsere Mitglieder trauen sich jetzt mehr zu, zu trainieren, da sie Zugang zu den Einrichtungen haben, wenn keine Aufsicht vorhanden ist. Dies beseitigt eine der Barrieren, die manche Mitglieder vom Training abhalten, und sorgt für eine viel ruhigere Umgebung."

Insgesamt haben die Eigentümer, Mitarbeiter und Mitglieder von Stoker Fitness festgestellt, dass das Paxton10-System einfach zu bedienen ist und aus der Ferne verwaltet werden kann, so dass die Standortmanager nicht mehr vor Ort sein müssen, um Benutzer anzulegen oder Systemaktualisierungen zu verwalten.

Willem-Jan schloss: "Das System aus der Ferne zu überwachen und zu sehen, ob alles gut läuft, ist für mich sehr bequem und beruhigend."