Anmelden


Die Herbst-Highlights 2020 von Bosch Smart Home

Bosch Smart Home läutet den Herbst mit gleich drei Neuzugängen ein, die gemeinsam für noch mehr Sicherheit im smarten Heim sorgen: Der Bosch Smart Home Wassermelder alarmiert zuverlässig bei Wasseraustritt und verhindert so größere Sachschäden. Der neue Zwischenstecker Kompakt verlängert die Reichweiten für mehrere Bosch Smart Home Produkte. Zudem ergänzt eine neue Partnerschaft mit der Firma LEDVANCE die Möglichkeiten intelligenter Beleuchtung im Bosch Smart Home. Diese zusätzlichen Helfer machen das smarte Zuhause noch ein Stück sicherer und ermöglichen allen Nutzern, die Herbst- und Winterzeit entspannter und sorgenfreier zu genießen.

Wassermelder: Benachrichtigt zuverlässig bei Wasseraustritt – auch unterwegs mit Push-Nachricht und Livebild
Verhindert größere Gefahren, indem die per Zwischenstecker angeschlossenen Elektrogeräte sofort vom Netz getrennt werden
Zwischenstecker Kompakt: Sorgt für eine optimale Verstärkung des Funksignals der Bosch Produkte Wassermelder, Twinguard, Bewegungsmelder und Twist
Vereint viele smarte Funktionen, wie z.B. Stromverbrauchsmessung und Einbindung in Dienste wie Anwesenheitssimulation und Bewegungslicht
LEDVANCE: Ergänzt als neuer Partner von smarten Lichtlösungen; Erweitert das Angebot mit neuen Starter Kits für Einbruch- und Brandschutz

Der Bosch Smart Home Wassermelder – Sachschäden verhindern war noch nie so einfach
Wasserschäden in Privathaushalten sind ein unterschätztes Risiko. Laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sind sie mit 62 Prozent die mit Abstand häufigsten Haushaltsschäden. Um Schäden durch austretendes Wasser effektiv zu minimieren, nimmt Bosch den neuen Wassermelder in die Smart Home Produktfamilie auf. In seinem flachen, zurückhaltenden Design steckt ein verlässlicher Helfer. Denn er alarmiert zuverlässig ab einem Wasserstand von 1,5 mm: akustisch durch gut hörbares Piepen und visuell durch blaues Blinken von im Bosch Smart Home System integrierten Philips Hue oder LEDVANCE Leuchten. Das ist besonders von Vorteil, wenn die potenziellen Gefahrenquellen, wie zum Beispiel die Waschmaschine, im Keller stehen.

Häufig treten Wasserschäden auf, wenn niemand zu Hause ist. Der Wassermelder informiert Bosch Smart Home Nutzer deshalb unterwegs per Push-Nachricht und Livebild der Innenkameras. So können Nutzer schnell und gezielt reagieren und hohe finanzielle Schäden durch stunden- oder sogar tagelangen Wasseraustritt vermeiden. Über einen Notruf-Button in der App kann direkt professionelle Hilfe angefordert werden. Zudem können über Zwischenstecker angeschlossene Elektrogeräte im Falle eines Wasseraustritts durch Automationen sofort vom Strom getrennt werden, wodurch größere Gefahren, wie beispielsweise Stromschläge, vermieden werden können.

Die rutschfeste Silikonbeschichtung auf der Unterseite des Bosch Smart Home Wassermelders sorgt zudem dafür, dass der kleine Melder an Ort und Stelle bleibt. Sollte der Wassermelder doch versehentlich bewegt werden, zum Beispiel beim Putzen oder durch Haustiere, löst das Gerät selbstständig eine App-Benachrichtigung aus.

Der Zwischenstecker Kompakt – Kleiner Allrounder im smarten Zuhause
Die perfekte Ergänzung für das gesamte Smart Home System von Bosch ist der Zwischenstecker Kompakt. Mit seiner Hilfe können, wie schon vom bisherigen smarten Zwischenstecker gewohnt, herkömmliche Elektrogeräte einfach und unkompliziert ins System integriert und somit in Automationen, Szenarien und die Anwesenheitssimulation eingebunden werden. Zudem verfügt er über nützliche Funktionen wie die programmierbare Zeitschaltuhr, Steuerung über Sprachassistenten, eingebaute Kindersicherung und die Stromverbrauchsmessung für angeschlossene Elektrogeräte.

Dank seiner kompakten Bauweise können mehrere smarte Stecker direkt nebeneinander verwendet werden. Zudem ermöglicht er die smarte Anbindung von bisher unerreichten Räumen wie dem Keller oder Dachboden, da er die Funksignal-Verstärkung für folgende Geräte aus dem Bosch Smart Home Sortiment unterstützt: Wassermelder, Twinguard, Bewegungsmelder, Twist sowie weitere Zwischenstecker Kompakt.

Es werde Licht – Smarte Lichtlösungen mit LEDVANCE
Zusammen mit LEDVANCE, einem Unternehmen für Lichtprodukte und vernetzte Lichtanwendungen, das aus einer Ausgliederung der Osram GmbH hervorgegangen ist, erweitert Bosch Smart Home die Möglichkeiten smarter Lichtlösungen in seinem System. In enger Zusammenarbeit mit LEDVANCE bietet Bosch Smart Home gemeinsame Starter Sets an, die Anwendungsszenarien rund um Einbruch- und Brandschutz ermöglichen. Um ungebetene Gäste abzuschrecken, blinken die LEDVANCE Lampen bei einem Einbruchsversuch in auffälligem Rot. Bei Rauchentwicklung tauchen sie den Raum in intensives gelbes Licht, um Flucht- und Rettungswege bestmöglich auszuleuchten.

Dabei lassen sich die Lichtlösungen der Smart+ ZigBee 3.0 Serie von LEDVANCE ganz einfach und bequem über den bestehenden Bosch Smart Home Controller und ohne eine eigene Bridge ins System integrieren. Durch die direkte Einbindung genießen Nutzer auch für Ihre Leuchten ein hohes Niveau an Sicherheit und Datenschutz.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden durch die Zusammenarbeit mit LEDVANCE die Einbindung smarter und individueller Beleuchtung vereinfachen können und damit auch ihre Sicherheit erhöhen“, so Christian Thess, Geschäftsführer von Bosch Smart Home.

[www.bosch-smarthome.com]