Anmelden


EuroCIS 2021 vom 16. bis 18. März in Düsseldorf: Tomorrow is the new Today!

Die EuroCIS 2021, The Leading Trade Fair for Retail Technology, findet vom 16. bis 18. März 2021 auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. Nie war sie so wichtig als Innovations-, Informations- und Community-Plattform wie jetzt. Die fortschreitende Digitalisierung bringt den Handel zwar schon seit längerem in Zugzwang, technologisch aufzurüsten, um den Bedürfnissen und Ansprüchen des vernetzen Kunden gerecht zu werden, doch erst die diesjährige Pandemie hat diesen Druck rasant erhöht. Im Lockdown und darüber hinaus gewann der Einsatz digitaler Tools stark an Bedeutung, stationäre Geschäfte mit ausgereifter online Vernetzung sind mehr denn je im Vorteil und kontaktloses Bezahlen wird von der Ausnahme zur Regel, Cash an der Kasse ade. Dies sind nur einige der offensichtlichsten Beispiele.

Smart IT für Smart Retail
Die EuroCIS 2021 zeigt dem internationalen Handel, welche Perspektiven und Zukunftsfelder sich ihm durch die treibende Kraft intelligenter Technologie mit Lösungen und Innovationen rund um Smart Store und Smart Retail auftun. Seamless Retail, IoT Applikationen, Big Data, Payment Systems, E-Commerce-Solutions, Mobile Solutions & Technologies, Checkout Management, Digital Marketing, Robotics oder Merchandise Security, Food Service Fulfilment und Smart Energy Management sind hier nur einige zukunftsweisende Themen, die die EuroCIS abdeckt. Internationale Entwickler und Lösungsanbieter präsentieren nicht nur ihre Weiterentwicklungen und Innovationen, sondern stehen dem Fachpublikum auf der EuroCIS auch drei Tage lang für den direkten Fachdialog und maßgeschneiderte Handelskonzepte zur Verfügung, darunter namhafte Anbieter wie z.B.: Axis, Diebold Nixdorf, Digi, Epson, GK Software, Glory, Hanshow, ITAB, NCR, Online Software, Partner-Tech, Pricer, Quad, Roqqio, Soft Engine, Solum, Start Micronics, Xovis und Zucchetti.

EuroCIS Stages und Start-up hub
Auf der Technology Stage werden Entwicklungen, Innovationen und Trends im Bereich Retail Technology von Ausstellern und deren Handelspartner anhand aktueller Fallstudien präsentiert. Die Themen umfassen u.a. Mobile Solutions, die neuesten Entwicklungen bei Self-Checkout und Self-Scanning, Trends im Bereich Big Data und Analytics, RFID, Payment sowie aktuelle Sicherheitstechnik. Aus der Omnichannel Stage wird nun die Connected Retail Stage. Mit Blick auf den Markt steigt das Angebot an digitalen Touchpoints außerhalb des klassischen Onlineshops wie Social Media sowie Marktplätze und Plattformen – und damit auch die Verzahnungsmöglichkeiten im digitalen Handel. Während Omnichannel seinen Schwerpunkt in dem nahtlosen Wechsel zwischen der Online- und Offline-Welt setzt, geht Connected Retail darüber hinaus. Mobile Commerce, Contextual Commerce, Kundenzugang und Omnichannel-Services bis hin zu einem Full-Service-Set sind hier u.a. die Themen, die das kanalübergreifende Verhalten der Konsumenten in den Vordergrund stellen. Besucher können beide Stages kostenfrei und ohne Voranmeldung besuchen. Die Vorträge werden außerdem simultan (deutsch/englisch) übersetzt.

Start-ups sind jung, kreativ, flexibel, zukunftsorientiert und zeichnen sich insbesondere durch innovative Problemlösungen aus. Die EuroCIS bietet Newcomern, die sich speziell der Entwicklung modernster IT-Systeme und Lösungen im Handel verschrieben haben, mit dem Start-up hub eine eigene Präsentationsfläche mit integriertem Vortragsforum.

EuroCIS  Virtual Connect ermöglicht virtuelle, ganzjährige Interaktion
Mit der EuroCIS Virtual Connect, kurz: V-connect, können sich nun alle Mitglieder der EuroCIS-Community virtuell connecten – und das 365 Tage im Jahr. „Als Fachmesse für technologische und digitale Lösungen liegt es nahe, Serviceangebote um eine virtuelle, ganzjährige Interaktionsplattform zu ergänzen. Der direkte Kontakt und die Erlebnisse vor Ort sind unerlässlich, aber genauso wichtig ist eine Online-Präsenz mit all ihren Möglichkeiten,“ erklärt Elke Moebius, Projekt Director Retail & Retail Technology der Messe Düsseldorf, das neue Online-Angebot. Vom EuroCIS-Live Event kennen Besucher und Aussteller bereits digitale Services wie die EuroCIS App, Scan2Lead sowie das bekannte Matchmaking-Tool. Diese werden nun ergänzt durch neue, ganzjährige Angebote: Aussteller erhalten die Möglichkeit sich multimedial zu präsentieren, Besucher und Aussteller können sich online miteinander verknüpfen und Branchenwissen und Ideen austauschen.

Im Exhibition Space können Aussteller sich mit ihren Highlights und Lösungen in einem virtuellen Showroom ihrem Publikum präsentieren. So entsteht – ergänzend zum realen Messestand – eine Plattform für das digitale Erlebnis der Marke, standort- und zeitunabhängig. Dank V-connect bleiben Aussteller 365 Tage im Jahr mit einer hoch qualifizierten, internationalen Retail Community in Kontakt. „Dass Messen ein lebendiger Knotenpunkt für Branchen darstellen, steht außer Frage. Spannend wird jetzt, dass wir diese Welt um die virtuelle Sphäre erweitern, in der auch zwischen den Messen der direkte und fachliche Austausch ermöglicht wird,“ so Elke Moebius.

Über Websessions haben Aussteller die Chance, live und interaktiv ihr Publikum anzusprechen und einzubeziehen. Sie können ihre Präsentation zu einem festgelegten Termin live streamen, Teilnehmer können sich aktiv über ein Chatsystem an der Websession beteiligen. Der Videostream wird gespeichert und interessierten Fachbesuchern dauerhaft zur Verfügung gestellt.

Wertvolle Business Leads finden und das Professionals-Netzwerk pflegen – auch das ist eines der großen Ziele bei einer Live-Veranstaltung. Digitale Matchmaking-Angebote erleichtern dies den Besuchern und Ausstellern der EuroCIS um ein Vielfaches. Mit der Matchmaking-App können beide in Echtzeit kommunizieren und Termine planen, während ein intelligenter Algorithmus mitlernt, um immer bessere Kontaktvorschläge zu bieten. Durch den neuen „Virtual Meeting Room“ und über Social-Media-Kanäle und -Gruppen schöpft die EuroCIS-Community das enorme Potenzial an Branchen-Connections aus – ganz nach dem Motto „business around the world & around the clock“.

Die neue Retail Salsa – Spice up your community
Die Zutaten für die neuen virtuellen Webtalks - der Retail Salsa - sind Händler, Lösungs-Anbieter und unabhängige Branchenexperten, die regelmäßig über gelungene Customer Journeys und Use Cases aus der Praxis sprechen. Jeden Monat  behandelt die Retail Salsa im Webtalk ein anderes Top-Thema. Die erste Salsa-Session gibt es live am 18. November um 16 Uhr zum Thema kontakloses Bezahlen. Wer dieser online folgen möchte, kann sich ab Anfang November im EuroShop.mag dazu anmelden.  EuroCIS Aussteller die selbst Teilnehmer eines Webtalks werden möchten, können sich online informieren unter: www.eurocis.com/eurocis_retail_salsa. Gastgeber der Retail Salsa sind die EuroShop, The world’s no.1 retail trade fair, und iXtenso, Magazin für den Einzelhandel.

EuroShop 3|6|5 – Your Community mag – wer vernetzt ist, ist vorne
Die EuroCIS ist auch ein essenzieller Bestandteil des EuroShop 3|6|5 – Your Community mag, die Kommunikationsplattform für Industriethemen, News und Insights hat sich daher als Branchentreffpunkt für alle Interessierten der Retail- und Expo-Branche etabliert. Die EuroCIS-Community findet hier in der Rubrik „Retail Technology“ alle für sie relevanten Informationen sowie vielfältige, zielgruppenspezifische Beteiligungsmöglichkeiten.

PROTaction – mit Sicherheit Messen machen
Die Messe Düsseldorf hat auf Grundlage der aktuellen Coronaschutzverordnungdes Landes NRW(CoronaSchVO NRW) ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept erarbeitet, um insbesondere die erforderlichen Gesundheitsvorkehrungen und Abstandsregeln auf allen kommenden Veranstaltungen am Standort Düsseldorf sicherzustellen. Dieses Konzept kam bereits im September zum Caravan Salon auf dem Messegelände erfolgreich zum Einsatz. Auch das EuroCIS-Team hat die Hallen-Aufplanung an die Vorgaben der Behörden angepasst. Breitere Gänge und konsequente Wegeführungen ermöglichen eine gute und sichere Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern. Großzügige Eingangs- und Wartebereiche garantieren einen schnellen und geordneten Einlass, Desinfektionsmittelspender in hoher Zahl wurden gut sichtbar installiert. Spezielle Guides sorgen dafür, dass größere Besucheransammlungen direkt vermieden und die Hygieneschutz-Regeln, wie z.B. das Tragen von Mund-Nasen-Masken, korrekt eingehalten werden.

Parallelität Energy Storage Europe
Parallel zur EuroCIS 2021 wird in Halle 1 des Düsseldorfer Messegeländes die Energy Storage Europe, International Trade Fair for Energy Systems, Solutions, Services, stattfinden. Hier kann sich auch das Retail Fachpublikum über technische Lösungen, Anbieter von Hard- und Software sowie Fördermöglichkeiten für verschiedene Energiespeichersysteme live informieren.

EuroCIS Aussteller werden
Aussteller können sich noch online unter dem Direktlink: www.eurocis.com/1330

An der letzten EuroCIS im Februar 2019 nahmen 471 Aussteller aus 29 Ländern auf 13.400 m² Netto-Ausstellungsfläche teil. Rund 12.000 Fachbesucher aus allen fünf Kontinenten kamen an den Rhein. Weitere Informationen rund um die EuroCIS unter www.eurocis.com.