Anmelden


NEFTEGAZ wird 20 und setzt positive Impulse für die Branche

Vom 13. bis 16. April 2020 zeigt die NEFTEGAZ am Moskauer Messestandort Expocentre die neusten Produkte und Services für die russische Öl- und Gasindustrie. Das Spektrum reicht von der Förderung und Verarbeitung von Öl- und Gasvorkommen, LNG, Transport und Lagerung von Öl- und Gas bis zu Maschinen und Anlagen für die petrochemische Industrie, Messtechnik, Kontrolleinrichtungen, Sicherheitssysteme, Umweltüberwachung und Arbeitssicherheit. Organisiert wird die 20. Ausgabe der Fachmesse von der Messe Düsseldorf GmbH, ihrer Tochtergesellschaft Messe Düsseldorf Moscow und der führenden russischen Messegesellschaft Expocentre.
 
„Das Angebot auf der NEFTEGAZ ist in seiner Breite einzigartig. Damit hat sich die NEFTEGAZ als die Plattform für die russische Öl- und Gasindustrie durchgesetzt und bietet internationalen Unternehmen einen optimalen Zugang zum wachstumsstarken Markt der russischen Öl- und Gasindustrie. Der sich für 2020 abzeichnende Erfolg der Fachmesse ist das Ergebnis der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen unserem lokalen Partner Expocentre und der Messe Düsseldorf“, freut sich Erhard Wienkamp, operativer Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH.

Rund 600 Aussteller aus 25 Ländern werden zur NEFTEGAZ 2020 in Moskau erwartet, darunter Global Player wie Bauer Kompressoren, GAZPROM, TATNEFT, TRANSNEFT, TMK oder Ural Pipe Works. Zu den internationalen Branchengrößen zählen CPTDC aus China, Jumo GmbH & Co. KG, Kanex-Krohne Anlagen Export GmbH, Pleuger Industries GmbH, Resato International B.V., RG Petro Machinery Group Co. Ltd., Leobersdorfer Maschinenfabrik GmbH, OOO Samson Controls, Vega Grieshaber KG und Yantai Jereh Olifield Services Group Co. Ltd. Die Fachbesucher kommen primär aus Russland und den benachbarten GUS-Ländern.

Die Messe Düsseldorf Group organisiert zur NEFTEGAZ wieder einen Deutschen Gemeinschaftsstand, der vom Verband Deutscher Maschinen und Anlagen (VDMA) unterstützt wird. Über 20 teilnehmende Firmen, darunter zahlreiche Neuaussteller, erhalten somit die Möglichkeit, ihre Innovationen zu attraktiven Sonderkonditionen auf dem deutschen Gemeinschaftsstand zu präsentieren.

Parallel zur Fachmesse gibt es mit dem National Oil and Gas Forum zahlreiche Konferenzen und Workshops mit zusätzlichem Nutzen für die Branche. Veranstalter des National Oil and Gas Forums - und zugleich Schirmherr der NEFTEGAZ - ist das Russische Energieministerium.

 

Die NEFTEGAZ hat sich in über 40 Jahren zu einer der Top Ten Veranstaltungen der weltweiten Öl- und Gasfachmessen entwickelt. Mit ihren Innovationen und vielfältigem Angebot ist sie Impulsgeber für die russische Industrie und Plattform zum Netzwerken.

 

Weitere Informationen unter: www.neftegaz-online.com.