Anmelden


Bitkom Servicegesellschaft unterstützt Unternehmen bei neuer CE-Norm

Damit Technologieprodukte für den Markt zugelassen werden, müssen sie vor allem eines sein: sicher. Hersteller und Importeure solcher Produkte müssen daher bestimmte Sicherheitsstandards einhalten. Bescheinigt wird dies in sogenannten CE-Erklärungen – die Produkte tragen dann das bekannte CE-Zeichen.

Zum 20. Dezember 2020 werden zwei bestehende Sicherheitsnormen durch einen neuen, moderneren Standard ersetzt: die EN 62368-1. Um Unternehmen, die Audio-, Video-, IT- oder Kommunikationsprodukte herstellen oder importieren, u.a. auch bei dieser Umstellung zu unterstützen, bietet die Bitkom Servicegesellschaft künftig einen neuen, europaweiten CE-Service an. „Hersteller und Importeure von Produkten, die unter eine der derzeit 25 CE-Richtlinien fallen, stehen vor einer langwierigen und komplizierten bürokratischen Aufgabe, die sie ohne fachkundige Unterstützung nur schwer bewältigen können. Wir übernehmen für sie Themen innerhalb des CE-Konformitätsprozesses und stellen dafür einen umfassenden Dienstleistungskatalog zur Auswahl“, betont Anja Olsok, Geschäftsführerin der Bitkom Servicegesellschaft.

Das neue Angebot im Rahmen des Dienstleistungsportfolios weee full-service unterstützt Hersteller und Importeure von elektrischen und elektronischen Produkten dabei, die CE-Konformität ihrer Produkte sicherzustellen. Er richtet sich insbesondere an Kunden aus den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologie, sowie Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik. Akuter Handlungsbedarf besteht für Hersteller von Produkten mit bestehenden CE-Erklärungen, die auf die europäischen Normen EN 60950 (IT) bzw. EN 60065 (AV) referenzieren. Für diese Firmen ist damit eine Überarbeitung ihrer produktspezifischen CE-Konformitätserklärung unerlässlich.

Damit wird der weee full-service für Elektrogeräte, Batterien und Verpackungen von elektrischen und elektronischen Produkten durch eine weitere Compliance-Lösung abgerundet.

Weitere Informationen dazu in einem Live-Online-Seminar am 12.11.2020 oder unter: https://www.weee-full-service.com/de/CE-Service