Anmelden


Leitungswechsel und Zuwachs beim PfB Rosenheim

Zu Beginn dieser zweiten Jahreshälfte erfolgte ein zukunftsweisender Wechsel in der Leitung des PfBs. Ab 01. Juli hat Andreas Nerz die Institutsleitung übernommen und sein Stellvertreter wurde Dr. Daniel Rüdiger Müller. Überdies erhält das PfB-Team Zuwachs mit neuen Fachkräften.

Andreas Nerz wurde bereits als Praktikant nach seinem achtsemestrigen Studium an der Fachhochschule Rosenheim von Rüdiger Müller im Prüfinstitut Türentechnik + Einbruchsicherheit (= PTE Rosenheim) in den diversen Prüfungen einschließlich Erstellung von Dokumenten und Gutachten eingearbeitet. Er war sozusagen als Mann der ersten Stunde seit der Gründung der PfB GmbH & Co. Prüfzentrum für Bauelemente KG mit Arno Urban, Matthias Demmel und Rüdiger Müller nicht wegzudenken. Beim Neubau der ersten Prüfhalle war es Andreas Nerz, der diese entscheidend mitgestaltet und konzipiert hat. Er ist mit allen Prüfbereichen vertraut und immer mit vollem Engagement für das Team wie auch für die Kunden zur Stelle. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung hat er sich ein herausragendes Wissen im Prüfwesen erarbeitet, von dem die Kunden - aber auch das PfB-Team - täglich profitieren.

Bereits seit 2017 war er neben Rüdiger Müller stellvertretender Institutsleiter. Jetzt, da er auf ein Vierteljahrhundert im Prüfwesen zurückblicken kann, ist es uns eine besondere Freude, dass er nach dem Ausscheiden von Peter Mayer die Leitung des Institutes übernimmt. Peter Mayer hat sich für neue Herausforderungen im Bereich der Zertifizierung entschieden und wir wünschen ihm dafür viel Erfolg.

Seit dem Ausscheiden von Rüdiger Müller im vergangenen Jahr hat sein Sohn Dr. Daniel Rüdiger Müller als Prokurist organisatorische Tätigkeiten übernommen und ist neben der Personalleitung für die Kommunikation des PfBs verantwortlich.  

Auch in diesen krisenhaften Zeiten freut sich das PfB, weiter zu wachsen und hat mit Dirk Jakob einen neuen Mann für den Bereich Sonderprüfungen gewinnen können. Für die Normungsarbeit ist sei 01. Juni zudem Timo Nerz mit im Team. Auch in den Bereichen Einbruch und Bauakustik werden wir unser Personal noch dieses Jahr weiter aufstocken.