Anmelden


BHE - Datenschutz-Vorschriften - Verband bietet tatkräftige Unterstützung

Das „BHE-Datenschutz-System“ unterstützt Sie bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen aus der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu).

Das zentrale Element ist eine browserbasierte Bearbeitungssoftware mit praktischen Vorlagen und hilfreichen Tipps, die speziell für BHE-Mitglieder entwickelt wurde und auf kleine und mittlere Unternehmen der Sicherheitsbranche zugeschnitten ist. Sie enthält Erläuterungen, Muster, Beispiele und Checklisten zu allen wichtigen Themen des Datenschutzes. Eigene Dokumente können direkt im System gepflegt und revisionssicher gespeichert werden.

Betriebe, die darüber hinaus weitere Unterstützung benötigen, können Betreuungsstunden durch die Datenschutzverantwortliche des BHE hinzubuchen. Alternativ besteht die Möglichkeit, dass der BHE einen externen Datenschutzbeauftragten vermittelt, der diese Funktion im Unternehmen dauerhaft einnimmt.

Detaillierte Informationen zum BHE-Datenschutz-System fügen wir Ihnen bei. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!
 
Datenschutzschulungen stärken das Problembewusstsein der Mitarbeiter und sind entscheidend für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen im Unternehmen. Daher fordern die Datenschutzbehörden die Durchführung regelmäßiger Unterweisungen. Je höher das Bewusstsein für datenschutzrechtliche Belange im Unternehmen in der Belegschaft verankert ist, desto eher ist das Unternehmen vor Datenklau und Angriffen auf Unternehmensdaten von außen geschützt. Aufmerksame und geschulte Mitarbeiter reagieren viel sensibler auf mögliche Unregelmäßigkeiten oder auffällige Bewegungen in Bezug auf Daten.
Das BHE-Webinar „Datenschutz – Mitarbeiterschulung zur DS-GVO“  am 24.04.2020 bzw. 25.05.2020 bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihre Mitarbeiter entsprechend zu sensibilisieren. Zudem besteht die Möglichkeit, Fragen aus dem eigenen Betrieb einzubringen.

www.bhe.de