Anmelden


950 000 Anmeldedaten von Musikfestival gestohlen

Laut Malwarebytes wurden 950.000 Anmeldedaten von interessierten Besuchern des Coachella Musikfestivals in Indio im Coachella Valley, Kalifornien gestohlen. Innerhalb des Anmeldeprozess auf der Website des Coachella-Festivals, wurden Daten registrierter Nutzer entwendet – die Datensätze stehen mittlerweile im Darkweb zum Verkauf.  Zwar konnten keine Zahlungsinformationen der interessierten Besucher entwendet werden, allerdings ermöglicht es die Datenpanne für Dritte, Tickets zu stornieren oder zu ersetzen. Weitere Details von Malwarebytes zur Coachella-Datenpanne sind über den offiziellen Blog [LINK] verfügbar.