Anmelden


Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) begrüßt Randstad Deutschland als neues Mitglied

Randstad Deutschland ist dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) beigetreten. Der Personaldienstleister unterstreicht damit als großes Anwendungsunternehmen die Bedeutung von IT-Sicherheit, Informations- und Datenschutz für die Kernbereiche seiner Geschäftstätigkeit.
Daniel Heeßel, Teammanager IT Security & Deputy ISO: "Wir bei Randstad setzen auf Technologie, die für den Menschen da ist. Ganz im Sinne unserer Unternehmensstrategie "Tech & Touch” nutzen wir moderne Technologie konsequent und vor allem immer dann, wenn sie uns hilft, unsere Kunden und Kandidaten besser zu verstehen und mehr Freiraum für den persönlichen Kontakt zu Kunden, Bewerbern und Mitarbeitern zu schaffen. Gerade durch diese personenbezogene Komponente hat die IT-Sicherheit für uns oberste Priorität und ist Kernthema unserer digitalen Kompetenz. Wir freuen uns darauf, uns durch die Mitgliedschaft im TeleTrusT noch stärker mit anderen Unternehmen zu vernetzen und auszutauschen und uns in aktuelle Fachdiskussionen einzubringen.”

Der Verband begrüßt die Entscheidung als Beitrag mit wichtiger Signalwirkung für die Vernetzung von IT-Sicherheitstechnologieanbietern und Großanwendern.

Randstad ist ein in Deutschland aktiver Personaldienstleister und mit der Randstad Gruppe Deutschland mit 38.300 Mitarbeitern und rund 500 Niederlassungen in 300 Städten ansässig. Das Umsatzvolumen umfasst rund 1,56 Milliarden Euro (2020). Neben der klassischen Zeitarbeit zählen die Geschäftsbereiche Professional Services, Personalvermittlung, HR-Lösungen und Inhouse Services zum Portfolio (www.randstad.de).