Anmelden


CudaSign: E-Signatur-Lösung von Barracuda für unter einem Euro pro Anwender und Monat

Unternehmen, die mittels elektronischen Signaturen umständliche Arbeitsabläufe und Freigabe-Prozedere ersetzen wollen, erhalten ab sofort mit CudaSign von Barracuda Networks eine bewährte Lösung zu einem attraktiven Preis. CudaSign macht herkömmliche Prozesse zur Abzeichnung von Dokumenten unter Nutzung von Druckern, Scannern und Faxgeräten überflüssig. Im Zuge der Umbenennung von Barracuda SignNow in CudaSign verringert der Anbieter von Security- und Storage-Lösungen den Preis auf einen US-Dollar pro Anwender und Monat, derzeit umgerechnet rund 0,90 Euro.

Über zwei Millionen Anwender nutzen die Vorteile von CudaSign heute schon, um Dokumente zu unterschreiben, Unterschriften einzuholen und Freigaben oder andere Geschäftsabläufe zu automatisieren. CudaSign hilft, Prozesse effizienter zu gestalten: Die Lösung ersetzt manuelle, zeitaufwändige Vorgehensweisen durch klare und moderne Geschäftsabläufe, die auf die Mobilität von Mitarbeitern abgestimmt sind. So bietet CudaSign unter anderem eine E-Signatur-App für Android und iOS.

CudaSign ist Teil der Barracuda-Initiative „Data Protection Plus“. Diese zielt darauf ab, Kundenunternehmen in die Lage zu versetzen, kritische Daten überall und auf jedem Gerät zur Verfügung zu stellen, und es Anwendern zu ermöglichen, diese zu speichern und zu teilen. Während Unternehmen für Wettbewerbsprodukte von CudaSign teilweise das Zwanzigfache ausgeben müssen, stehen mit dem neuen Preismodell die Technologie-Kosten nicht länger der Einführung von E-Signaturen in Unternehmen im Wege.

CudaSign Premium ist ein neues Angebot, mit dem Unternehmen E-Signaturen in vorhandene Geschäftsprozesse und Plattformen integrieren können. Beispielsweise lässt sich die Lösung mit Systemen für CRM (Customer Relationship Management) und das Vertragsmanagement sowie in Produktivitäts-Tools einbinden. Unternehmen können dabei CudaSign entweder als physische oder virtuelle Appliance implementieren und haben die Wahl zwischen einer Installation im eigenen Netzwerk oder in der Private Cloud.

CudaSign und CudaSign Premium unterstützen Unternehmen auf vielfältige Weise:
- Unterschriften schneller einholen – Anwender können Verträge an jedem beliebigen Ort unterschreiben und zurücksenden.
- Zeit und Kosten sparen – Unternehmen benötigen keine Zeit mehr für das Versenden, Scannen, Faxen, Drucken, Abspeichern oder Archivieren von Dokumenten und sparen Portokosten.
- Dokumente einfach versenden, nachverfolgen und darauf zugreifen – Anwender können in Echtzeit auf den Dokumentstatus zugreifen. So optimieren sie die Bearbeitungszeit und erfüllen Compliance-Anforderungen. Unternehmen haben automatisch einen vollständigen Prüfpfad für Angebote, Vertraulichkeitsvereinbarungen, Verträge und andere Dokumente, für die sie die E-Signatur-Lösung nutzen.
- E-Signaturen in vorhandene Arbeitsprozesse integrieren – Unternehmen können CudaSign in gängige Geschäftsanwendungen integrieren, beispielsweise in Salesforce, SharePoint, Office365 Outlook oder Google-Anwendungen.

Riccardo Di Blasio, Senior Vice President für vCloud Air bei VMware, kommentiert: „Die Unternehmens-IT nutzt zunehmend Mobility- und Cloud-Technologien. Unternehmen, die diese Entwicklung aufgreifen, straffen ihre Abläufe. Dies geht durch eine sichere Hybrid-Cloud-Lösung wie VMware vCloud Air zusammen mit dem eSignature-Angebot in Barracudas CudaSign.”

Chris Hawkins, General Manager eSignatures bei Barracuda, ergänzt: „Indem wir den Preis pro Anwender erheblich niedriger ansetzen als der Wettbewerb, erweitert Barracuda den Markt für E-Signaturen. Andere Anbieter hatten ein Preisniveau, das es einigen Organisationen unmöglich machte, E-Signaturen dem Großteil ihrer Mitarbeiter anzubieten. Angesichts des moderaten Preises und der hohen Bedienungsfreundlichkeit erfüllt CudaSign die Anforderungen von weitaus mehr Unternehmen.“