Anmelden


noris network übernimmt Cloud Mates

Die noris network AG hat die Cloud Mates GmbH, Düsseldorf, übernommen. Die Akquisition des auf individuelle AWS-Lösungen spezialisierten Managed Cloud Service Providers stärkt die strategische Initiative „Future Cloud Services“ von noris network.

Die langjährige Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen noris network und Cloud Mates beim Betrieb von Hyperscaler-Infrastrukturen auf Amazon Web Services (AWS) bekommt ein neues Kapitel: Mit der Übernahme des Managed Cloud Service Providers eröffnen sich noris network neue Potenziale in der Nutzung der Public Cloud. Cloud Mates unterstützt mit aktuell sechs Mitarbeitern Kunden auf dem Weg in die Public Cloud und betreibt deren Infrastruktur auf AWS.

Akquisition treibt Hyperscaler-Strategie voran

Dazu Ingo Kraupa, CEO von noris network: „Wir kennen die Gründer und einige der Mitarbeiter von Cloud Mates schon seit vielen Jahren. Die Cloud Mates verfügen über umfangreiche Erfahrungen beim Betrieb von AWS-gestützten Cloud-Infrastrukturen. Die Übernahme stärkt unsere strategische Initiative „Future Cloud Services“ auf Basis von Hyperscaler-Technologien.“ Das neue Tochterunternehmen wird als eigenständige Division bestehen bleiben, um flexibel agieren und Zielkonflikte vermeiden zu können. Gleichzeitig erwarten beide Unternehmen Synergieeffekte durch die gegenseitige Unterstützung in der Entwicklung neuer Branchen- und hybrider Lösungen.

Im Rahmen der Akquisition wechselt Stefan Keller, Chief Marketing Officer (CMO) bei noris network, zu Cloud Mates. Er bekleidet künftig den Posten des alleinigen Geschäftsführers und beendet sein Vorstandsmandat bei noris network selbst zum 31. Mai 2022. Seine Aufgaben gehen auf CEO Kraupa über.