Anmelden


NTT Ltd. ist offizieller Technologie-Partner der Tour de France Femmes avec Zwift

NTT Ltd., ein führender, weltweit tätiger IT-Dienstleister, gibt heute seine neue Rolle als offizieller Technologie-Partner der Amaury Sport Organisation (A.S.O.) für die Tour de France Femmes avec Zwift bekannt. Das neue Rennen, das im Jahr 2022 stattfinden wird, soll die Entwicklung des Frauenradsports fördern und die nächste Generation von Radfahrerinnen inspirieren.

Das Eröffnungsrennen wird am 24. Juli auf der Champs-Élysées vor dem Abschluss des Männerrennens gestartet. Um den Sieg kämpfen 20 Teams mit je sechs Fahrerinnen und die letzte Etappe endet am 31. Juli 2022. Die Veranstaltung folgt den gleichen Codes, Werten und Symbolen wie das Rennen der Herren und trägt zur Förderung von Vielfalt und Gleichberechtigung im Sport bei.

Als offizieller Technologie-Partner der Veranstaltung wird NTT mit der A.S.O. an einer Technologie-Roadmap arbeiten, die Fans ein umfassendes digitales Erlebnis bietet. Dazu gehört unter anderem das Race Center, das Social Media, Pressestimmen und LeTourData zusammenführt. Letzteres versorgt Fans mit datengestützten Einblicken und KI-Vorhersagen über Twitter, Instagram und bei TV-Übertragungen, um sie näher ans Geschehen heranzubringen.

„Wir sind unglaublich stolz darauf, Teil dieses historischen Ereignisses zu sein und die A.S.O. bei der Förderung der Inklusion und des Radsports als Breitensport zu unterstützen“, betont Marilyn Chaplin, Chief Human Resources and Sustainability Officer bei NTT Ltd. „Der Start dieses Rennens wird einen bedeutenden Einfluss auf die Vielfalt im Radsport haben und einen großen Beitrag dazu leisten, mehr Frauen für den Sport zu begeistern. Unsere Technologie wird dazu beitragen, das Profil des Frauenrennens zu stärken und dessen leidenschaftliche Fans näher an das Geschehen heranzuführen. Wir freuen uns über diesen Schritt hin zu einem integrativeren und vielfältigeren Sport.“

Die Rolle von NTT als offizieller Technologie-Partner der Tour de France Femmes avec Zwift bedeutet, dass das Unternehmen die A.S.O. nun schon bei vier ihrer Frauenrennen unterstützt – darunter das Paris-Roubaix Femmes, das Fleche Wallonne Femmes und das Lüttich-Bastogne-Lüttich Femmes. NTT ist darüber hinaus auch der offizielle Technologie-Partner der Tour de France der Männer.

„Wir bei der A.S.O. sind sehr glücklich darüber, die Tour de France Femmes avec Zwift zu starten und auf so kompetente Unternehmen wie NTT zählen zu können“, erklärt Yann Le Moënner, Vorstandsvorsichtender der A.S.O. „Unsere Partnerschaft mit NTT ist dafür bekannt, die Fans an den Puls des Geschehens zu bringen. Im Juli 2020 arbeitete NTT mit Zwift zusammen, um die erste virtuelle Tour de France zu veranstalten, bei der 40 Millionen Fans trotz der Covid-Beschränkungen an der Veranstaltung teilnehmen konnten. Die technologischen Kapazitäten von NTT werden uns weiterhin dabei helfen, das Rennen der Zukunft zu gestalten, das auf Innovation, Datenanalyse und Gleichberechtigung basiert.“