Anmelden


SentryOne – Database Performance Monitoring & DataOps für Microsoft-Datenexperten

Die Möglichkeiten der digitalen Datenverarbeitung lassen neue Services und Geschäftsmodelle entstehen und verändern die Wirtschaft nachhaltig. Schnellere Arbeitsabläufe, wachsende Kundenansprüche, regulatorische Anforderungen sowie die Nutzung der Cloud verlangen von Unternehmen ein vertieftes Verständnis ihrer Datenbestände sowie einen gewissenhaften Umgang mit den von ihnen erhobenen Daten. Das effiziente Management von Datenbanken entwickelt sich dadurch zu einem Faktor von geschäftskritischer Tragweite.

Das Unternehmen SentryOne
Vor dem Hintergrund dieser spannenden Entwicklung freuen wir uns sehr, SentryOne, einen der weltweit führenden Anbieter im Bereich Database Performance Monitoring und DataOps, ab sofort bei der PR-Arbeit im deutschsprachigen Raum unterstützen zu dürfen. Das 2004 gegründete Unternehmen mit Sitz in Charlotte, USA, ist in den vergangenen Jahren sehr stark gewachsen und hat im Jahr 2018 auch eine europäische Niederlassung in Dublin eröffnet. Seine Aktivitäten in Deutschland, wo SentryOne bereits über namhafte Kunden und Partner verfügt, möchte das Unternehmen künftig weiter verstärken.

Database Monitoring-Plattform
SentryOne unterstützt Unternehmen dabei, die Datenbereitstellung für SQL Server, die Azure SQL-Datenbank und die Microsoft-Datenplattform zu beschleunigen. Mit der Produktsuite seiner Database Monitoring-Plattform, SQL Sentry, können Microsoft-Datenexperten die Performance ihrer Datenbanken optimieren und eine Vielzahl an Leistungsproblemen einer vertieften Diagnose unterziehen. Selbst komplexe Strukturen, beispielsweise in Hybrid- oder Multicloudumgebungen, können Datenbankadministratoren (DBAs) damit effizient verwalten. Anstatt laufend auf mögliche Vorkommnisse reagieren und eigene Lösungsansätze entwickeln zu müssen, können DBAs nun die Datenbanken für sich arbeiten lassen. Damit tragen die Lösungen von SentryOne nicht nur dazu bei, die Betriebskosten zu senken. Sie erlauben Unternehmen den informierten Umgang mit ihren Datenbeständen und versetzen sie in die Lage, deren Verwaltung bestmöglich weiterzuentwickeln.

SentryOne auf der SQL Server Konferenz
Eine Gelegenheit, SentryOne näher kennenzulernen, besteht in Kürze bei der SQL Server Konferenz von 3. bis 5. März in Darmstadt: Principal Solutions Engineer und SQL-Community-Größe Richard Douglas (Twitter SQLRich) wird dort das umfangreiche Vortragsprogramm mit seiner Session „Managing Memory for Optimal Performance“ mitgestalten.