Anmelden


Symantec auf der IT-Security Management & Technology Conference 2015

Cyberattacken treffen Unternehmen jeglicher Größe von den Global Playern bis hin zu kleinen spezialisierten Unternehmen – denn sie alle besitzen wertvolle Informationen, die lukrativ weiterverwertet werden können. Doch Firmen haben gegen die heutigen komplexen, zielgerichteten und oft lange Zeit unentdeckten Cyberangriffe oft nicht die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen implementiert. Dabei ist es für sie erfolgskritisch, dass Angriffe binnen kurzer Zeit erkannt werden, um schnell und effizient zu reagieren, um den Schaden so gering wie möglich zu halten, Stichwort Advanced Threat Protection.
Mehr zu dem Advanced Threat Protection Ansatz von Symantec erfahren Sie auf der IT-Security Management & Technology Conference 2015 der Vogel IT-Akademie, die in Frankfurt, Neuss, München und Hamburg stattfinden wird und sich an IT-Verantwortliche in Anwender-Unternehmen sowie an Value Added Reseller, IT-Dienstleister und Systemintegratoren wendet. Dort informieren Symantec Experten unter anderem über die aktuelle Bedrohungslandschaft, wichtige Erkenntnisse des 20. Symantec Internet Security Threat Report sowie mögliche Schutzmaßnahmen auf Netzwerkebene und im Rechenzentrum.
Folgende Symantec Referenten erwarten Sie neben weiteren Fachexperten auf der Veranstaltung:
·         Alexander Peters am 16. Juni 2015 in Frankfurt
·         Sven von Kreyfeld am 18. Juni 2015 in Neuss
·         Joachim Gebauer am 23. Juni 2015 in München
·         Matthias Senft am 1. Juli 2015 in Hamburg