Anmelden


telent zeigt PMR-Lösungen mit Fokus auf sichere Kommunikation, IoT und Cybersecurity

telent – ein Unternehmen der euromicron Gruppe – zeigt auf der Fachmesse PMRExpo Lösungen für sichere Kommunikation. Im Mittelpunkt stehen die Themen IoT, Cybersecurity sowie Objektfunk und Digitale Alarmierung. Bei den vorgestellten Anwendungen profitiert telent von umfassendem Systemintegrations-Know-how und langjährigen Erfahrungen bei Kommunikationslösungen im Bereich Kritische Infrastrukturen.

Internet of Things (IoT) spielt eine wichtige Rolle auf dem Messestand von telent. Maschinen, Geräte und Sensoren liefern große Mengen von Daten, die auszuwerten und in praktikable Geschäftsmodelle umzusetzen sind. Die euromicron Tochter präsentiert hierfür die flexible IoT-Plattform evalorIQ™.

Für den schnellen Aufbau sicherer und zuverlässiger Breitbandkommunikationsnetze für Video- und Datenübertragung hat telent das Übertragungssystem HiMoNN des Partners Vites im Angebot. Damit lässt sich ein flexibles Breitbandnetz aufbauen, auch wenn keine feste Infrastruktur bereitsteht. Diese mobile Kommunikationslösung ist speziell für BOS konzipiert.

Für die Digitale Alarmierung bei der Feuerwehr und Rettungsorganisationen kommt BOSKRYPT zum Einsatz. telent hat an der Entwicklung dieses Verfahrens zur Verschlüsselung von Textmeldungen über Funkrufnetze nach RPC1-Standard mitgewirkt und von Anfang an begleitet. Zum Angebot gehören daher der Aufbau von BOSKRYPT-fähiger Infrastruktur und die Lieferung geeigneter Endgeräte.

Zudem zeigt telent skalierbare Systeme zur Objektfunkversorgung mit Tunnel-, Gebäude- und Campus- Lösungen. Das Unternehmen mit mehr als 100 Referenzen im Bereich Gebäudefunkanlagen ist mit dem

„Gütesiegel Objektfunk“ vom PMeV und BODeV zertifiziert.

Der Ausfall zentraler Hard- oder Software, ein Angriff von Hackern und Organisationen, die sich Zugriff auf Industrieanlagen und IT-Netze zur Spionage, zur Sabotage oder schlicht zum Zeitvertreib verschaffen wollen, kann verheerende Folgen haben. Das Cybersecurity-Management von telent ist zertifiziert nach ISO/IEC 27001:2013. Es umfasst neben einer Schwachstellenanalyse die Überprüfung und Umsetzung von individuellen Security-Strategien für Unternehmen und Organisationen.

 

Im Rahmen des „Summit Sichere Kommunikation“ der PMRExpo wird Nico Werner, Head of Cybersecurity bei telent, einen Vortrag mit dem Titel „Live-Hacking: die Welt der Hackingtools und -methoden“ halten.

 

„Charakteristisch für den Professionellen Mobilfunk ist, dass Lösungen auf die individuellen Kommunikationsbedürfnisse der Anwender zugeschnitten werden müssen. Hier bringt telent zum einen langjähriges Know-how in der Integration und Migration unterschiedlicher Systeme und Technologien ein; zum anderen die Erfahrung aus vielen Projekten für kritische Infrastrukturen. Wir positionieren uns auf der PMRExpo als der Partner für sichere Funklösungen für professionelle Anwender“, sagt Lothar Schubert, Director Business Unit PMR.

 

Der Stand von telent befindet sich in Halle 10.2, Stand B-05.