Anmelden


Zerto verdoppelt sein Geschäft im ersten Halbjahr 2016

Zerto steht für innovative Disaster-Recovery-Lösungen unter dem Motto „Resilience for Evolving IT™ (Ausfallsicherheit für die IT im Wandel). Dank seiner neuartigen Lösungen und einer strategischen Neuausrichtung konnte Zerto im ersten Halbjahr 2016 einmal mehr seine Umsatzzahlen verdoppeln - eine Entwicklung, die bereits das fünfte Jahr in Folge anhält.

Das anhaltende Umsatzwachstum stützt sich auf die richtungsweisenden Produkte für Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung (Business Continuity, BC/Disaster Recovery, DR), eine weithin anerkannte Unternehmenskultur, die Innovationen fördert, und nicht zuletzt auf mehrere erfolgreiche Finanzierungsrunden. Zu den Branchen in denen Zerto zuletzt besondere Erfolge erzielen konnte, zählen öffentliche Einrichtungen sowie Finanz- und Gesundheitsdienstleister.

„Bei Zerto setzen wir alles daran, die kritischen Prozesse unserer Kunden am Laufen zu halten, unabhängig von der Art des Ausfalls“, erklärt Ziv Kedem, der Gründer und CEO von Zerto. „Die Neuausrichtung unserer Strategie, mit einem klaren Fokus auf IT-Ausfallsicherheit trägt hier Früchte, genauso wie unsere harte Arbeit im Rahmen unseres Channelprogramms. Hier setzen wir auf globale Expansion mit einem 100-prozentigen Fokus auf den Channel.“

Zertos anhaltender Erfolg basiert auf folgenden Elementen:

Personal und Personalführung
Ziv Kedem, der CEO von Zerto, wurde als einer der erfolgreichsten Geschäftsführer im IT-Bereich gewürdigt und vor kurzem von CRN in dessen Top 100 der Führungskräfte 2016 in der Kategorie „Innovator“ aufgenommen. Kedem wurde für seine Rolle als Technologieführer geehrt, der neue Möglichkeiten und innovative Wege zum Erfolg schafft. Darüber hinaus erhielt Zerto eine Auszeichnung des Boston Business Journal als einer der besten Arbeitgeber 2016 (Platz 6) und wurde damit für seine vorbildliche Unternehmenskultur, die Mitarbeiter in Umfragen hervorgehoben hatten, anerkannt.

Wachstumsfinanzierung
Neue Finanzierungsrunden in 2016 in Höhe von 70 Millionen US-Dollar unterstützen den Wachstumskurs. Neben dem starken Umsatzwachstum beschaffte Zerto außerdem im ersten Quartal Mittel in Höhe von 50 Millionen US-Dollar, geführt von IVP. Im zweiten Quartal dieses Jahres schloss Zerto eine weitere, von CRV geführte F Serie-E1-Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Millionen US-Dollar ab. Die letzten Runden sind Beleg für die solide Entwicklung, insbesondere in der ständig wachsenden Cloud-Computing-Branche, wobei das Segment BC/DR-Software immer wichtiger für die Cloud-Strategien von Unternehmen wird.

Neue Produkte
Verfügbarkeit von Zerto Virtual Replication Version 4.5 – Die in der ersten Hälfte 2016 eingeführte neue Version unterstützt die Wiederherstellung nach Ransomware-Angriffen und hilft Unternehmen dabei, umfassende Ausfallsicherheit für ihre IT zu erlangen. Die neue Funktion Journal File Level Recovery ermöglicht die Wiederherstellung sämtlicher Dateien oder Ordner ab jedem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten Sekunden vor der versehentlichen Löschung, der Beschädigung durch einen Virus oder der Datenkorruption.

ZertoCON-Konferenz
Im Mai kamen fast 400 Teilnehmer zur ZertoCON, der zukunftsweisenden BC/DR-Konferenz der IT-Branche. Das Event versammelte Führungskräfte, Innovatoren und IT-Experten aus einem breiten Spektrum von Branchen und zahlreicher Anbieter, die diskutierten, wie das Vertrauen in die IT verbessert werden könne.

Strategische Neueinstellung
Mit einem intensiven Fokus auf Wachstum und dem Ausbau des Channels hat das Unternehmen seine Mitarbeiterzahl in den vergangenen sechs Monaten um mehr als 50 Prozent erhöht. Rob Strechay wurde als Vice President of Product Management in das Führungsteam aufgenommen sowie Jason Cowie zum Senior Director of Global Partner and Channel Sales von Zerto ernannt.

Expansion in weitere Branchen und Regionen
Aufgrund Zertos kontinuierlichen Innovationen im Bereich BC/DR, gepaart mit klarem Fokus auf den Channel, expandiert Zerto in wichtigen Branchen und Regionen weltweit. Zerto konnte nicht nur seinen Umsatz im Behördenbereich mehr als vervierfachen, sondern auch seine Präsenz in der Finanzdienstleistungsbranche und im Gesundheitswesen ausbauen. In diesen stark regulierten Bereichen spielt Zerto eine wesentliche Rolle, da hier ständige Verfügbarkeit garantiert werden muss.