Anmelden


Barracuda präsentiert Analyseplattform Firewall Insights

Barracuda, ein führender Anbieter von Cloud-basierten Sicherheitslösungen, gibt die Einführung von Barracuda Firewall Insights bekannt. Firewall Insights analysiert und aggregiert die Daten von jeder im Unternehmensnetzwerk eingesetzten Barracuda CloudGen Firewall hinsichtlich Sicherheit, Anwendungsfluss und Konnektivität – egal, ob Hardware-, virtuelle oder Cloud-basierte Implementierungen für Microsoft Azure, Amazon Web Services und Google Cloud Platform.

Barracudas neue Analyselösung liefert aussagekräftige Erkenntnisse für das gesamte WAN, einschließlich dynamischer Verfügbarkeitsinformationen über SD-WAN-Verbindungen, Transportdaten, Sicherheit sowie Details zum Web- und Netzwerkverkehr.

Mit Barracuda Firewall Insights erhalten Kunden …  

  • verwertbare Informationen über das gesamte Netzwerk: Dazu gehören Informationen zur dynamischen Verfügbarkeit von SD-WAN-Verbindungen, Transportdaten, Sicherheit sowie Details zum Web- und Netzwerkverkehr.
  • automatisierte Funktionen: Barracuda Firewall Insights ermöglicht es Kunden, Daten zu planen, zu sammeln, zu konsolidieren und zu analysieren, die von allen im Unternehmensnetzwerk eingesetzten Barracuda CloudGen Firewall-Appliances generiert werden. Dies können hunderte oder sogar tausende Firewalls sein.  
  • anpassbare Reports: Sämtliche Reports sind für einzelne Zeiträume anpassbar und können alle oder nur eine bestimmte Menge der eingesetzten Firewalls umfassen.

„Durch die Automatisierung der komplexen Prozesse der Konsolidierung und Analyse der riesigen Datenmenge, die über ein erweitertes WAN verfügbar ist, hilft Barracuda Firewall Insights IT-Administratoren, Zeit zu sparen und gleichzeitig, ihre Systeme zu optimieren und sicher zu halten", sagt Klaus Gheri, Vice President Network Security, Barracuda. 

„Der Betrieb eines verteilten WANs mit Hunderten bis Tausenden von NextGen Firewalls erfordert eine zentralisierte Reporting- und Analyselösung", sagt Christian Üblbacher, Head of Security Solutions, Kapsch BusinessCom AG.