Anmelden


Betafence Security, Halle 11, Stand 106 - Passiver und aktiver Perimeterschutz im Fokus

Eine umfassende Auswahl von Zaun- und Zutrittskontrollsystemen zeigt Betafence gemeinsam mit Zaun & Sicherheit aus Marktheidenfeld auf der Security in Essen. Im Mittelpunkt stehen mechanische und elektronische Perimeterschutz-Lösungen für alle wichtigen Einsatzbereiche, darunter der Sicherheitszaun Securifor und das fehlalarmfreie Zaunmeldesystem ZäoluS. Die von Zaun & Sicherheit entwickelte ZäoluS-Meldetechnik basiert auf speziellen Betafence-Gittermatten mit Röhrchen, die zu einem geschlossenen Vakuumsystem verbunden werden. Das Durchtrennen führt zu einer eindeutigen Druckveränderung, die klar von unkritischen Ereignissen zu unterscheiden ist, wie sie etwa durch Kleintiere, Bewuchs oder Witterungseinflüsse verursacht werden. Damit lassen sich Freigelände ohne personal- und kostenintensive Prüfung von Fehlalarmen absichern.
Auch der Einsatz in explosionsgeschützten Umgebungen ist möglich. Neben dem ZäoluS-System sind Perimeterschutz-Lösungen für unterschiedliche Sicherheitsprofile zu sehen, so etwa das Sicherheitszaunsystem Securifor mit Bekasecure-Pfosten und ein robustes Flachstab-Zaunsystem mit intelligenter Körperschalldetektion. Im Bereich Zutrittskontrolle zeigt Betafence in einer speziellen Sicherheitsausführung das freitragende Schiebetor Bekamatic mit Platz sparendem Antriebssystem und verdecktem Motor. [www.betafence.de, www.zaun-sicherheit.de]