Anmelden


Rauchwarnmelder: 10.000stes Funk-Gateway Genius Port ausgeliefert

Er ist die smarte Schnittstelle zwischen Rauchwarnmelder und Mensch und in der Lage, Personen jederzeit und überall über Feueralarme zu informieren: Der Genius Port von Hekatron Brandschutz ist als Herzstück von Genius-Funksystemen dafür zuständig, Alarmsignale der vernetzen Rauchwarnmelder intelligent weiterzuverarbeiten. Am Südbadischen Produktionsstandort lief jüngst der 10.000ste Port vom Band.

Im Ernstfall ist es das A und O, einen Brandherd umgehend zu lokalisieren, Rettungskräfte zu alarmieren und beispielsweise Gäste und Besucher zu evakuieren. In großen und unübersichtlichen Gebäuden ist das leichter gesagt, als getan. Abhilfe schaffen hier funkvernetze Rauchwarnmelder wie der Genius Plus X Edition, Testsieger bei Stiftung-Warentest. In Kombination mit dem Genius Port lassen sich Feueralarme über das World Wide Web an jedes internetfähige Endgerät schicken. Der Funk-Rauchwarnmelder wird dazu über die kostenlose Genius Control App schnell und unkompliziert ins System eingebunden. Haus- und Wohnungsbesitzer oder Service-Leitstellen erhalten unmittelbar eine Mitteilung auf Ihrem Smartphone, falls ein Melder Rauch detektiert. Die App liefert im Klartext Auskunft darüber, wo genau das Feuer ausgebrochen ist, egal wo sich der Anwender aufhält. Aus der Ferne kann er den Alarm auch bestätigen. Dann werden alle bis auf den alarmauslösenden Rauchwarnmelder stummgeschaltet.

Zusätzliche Funktionen für ein smartes Zuhause
In Smart-Home-Anwendungen werden Genius Port und Genius Funk-Rauchwarnmelder durch die Smart-Home-Technik von digitalSTROM integriert. Wenn ein funkvernetzter Genius-Rauchwarnmelder im Haus Alarm schlägt, gehen nach wie vor alle vernetzen Melder in Alarm. Aber in Kombination mit digitalSTROM können zusätzlich viele weitere Aktionen automatisch ausgeführt werden, wie zum Beispiel: Licht in Fluchtwegen einschalten, Jalousien und Rollläden automatisch hochfahren, über Sonos-Lautsprecher vordefinierte Texte abspielen und informieren, in welchem Raum der Alarm ausgelöst wurde.

Innovationsmotor in Sachen digitaler Brandschutz
„Mit dem Genius Port haben wir die Sicherheit für Menschen und Gebäude auf eine neue Stufe gehoben“, freut sich Manfred Mitreiter, Leiter Geschäftsfeldentwicklung und Innovationsmanagement bei Hekatron Brandschutz. Als großangelegtes Innovationsprojekt hat die Entwicklung des Ports für den südbadischen Brandschutzspezialisten Hekatron neue Dimensionen eröffnet: „Erst der Schritt der Alarmsignale ins World Wide Web ebnet den Weg zu neuen Ökosystemen, die sich derzeit rund um Brandschutz, Smart Home und Gebäudesicherheit entwickeln. Es entstehen neue Geschäftsmodelle, die allen Beteiligten mehr Komfort, mehr Nutzen und höhere Sicherheit bringen“, ist Mitreiter sicher. Im Genius Port sieht der Innovationschef daher den Wegbereiter für weitere digitale Applikationen wie das Service-Portal MeinHPlus.

Weitere Informationen zum Genius Port unter: www.hekatron-brandschutz.de/produkte/rauchmelder/produkte/genius-port