Anmelden


Avolon setzt auf HID Mobile Access

HID Global, internationaler Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen, hat das führende Luft- und Raumfahrtunternehmen Avolon als Kunden gewonnen. Avolon nutzt die Lösung HID Mobile Access für die physische Zutrittskontrolle an seinem Hauptsitz in Dublin und an seinen Standorten in New York, Florida und Hongkong. 

HID Mobile Access basiert auf der Seos-Credential-Technologie von HID und ermöglicht es Avolon, den Mitarbeitern Mobile-IDs auf ihren Smartphones für den Gebäudezugang zur Verfügung zu stellen. Die Mobile-IDs werden über eine App auf dem Android- oder iOS-Mobilgerät der Mitarbeiter übertragen. Administratoren können die Zugangsrechte über ein zentrales, cloudbasiertes Portal verwalten: von der Remote-Ausstellung der Mobile-IDs bis zur Widerrufung.

„Die Verwendung von Mobilgeräten ist viel komfortabler als eine Zugangskarte und außerdem werden sie seltener vergessen“, erklärt Allan Dawson, Facilities Project Manager bei Avolon. „Wir haben dabei nach einem System gesucht, das extrem flexibel, mobil und sicher ist. HID hat uns genau das geboten und die Lösung HID Mobile Access vereint alles, was wir in Bezug auf Sicherheit und Flexibilität benötigen.“

Orginalartikel in Englisch:

https://www.eurosecglobal.de/de/esg-menu-de-produktneuheiten/esg-menu-de-identifikation/avolon-setzt-auf-hid-mobile-access