Anmelden


CyberLink: Gesichtserkennungsplattform mit Live-Video- und Aufnahmefunktionen aktualisiert

CyberLink hat im neuesten Update seiner biometrischen Lösung FaceMe Security eine Live-Videoüberwachung und Videoaufzeichnungsfunktion hinzugefügt. Das Update enthält die neue Monitor-Add-on-Funktion, die es dem Sicherheitspersonal ermöglicht, bis zu neun Videostreams zu überwachen und gleichzeitig ereignisbasierte Sofortwarnungen zu erhalten, so eine Pressemitteilung. Es integriert auch die NVR-Funktion (Network Video Recorder), was die Gesichtserkennungssoftware laut Unternehmensankündigung zu einer All-in-One-Sicherheitslösung für alle Kategorien von Unternehmen macht.

 „Seit seiner ersten Vorstellung wurde die FaceMe-Sicherheitslösung von CyberLink an mehreren Standorten wie Bürogebäuden, Produktionsstätten und Krankenhäusern eingesetzt. Mit dem neuen Monitor Add-on bietet FaceMe Security eine komplette End-to-End-Lösung von der Zugangskontrolle und Zeit- und Anwesenheitsverwaltung bis hin zur Videoarchivierung und Echtzeitüberwachung“, sagte Dr. Jau Huang, CEO von CyberLink. Die Updates ermöglichen es dem FaceMe-Sicherheitssystem, Warnungen zu generieren, wenn nicht autorisierte oder nicht konforme Personen von IP-Kameras erfasst und durch ihre Gesichtsbiometrie identifiziert werden, und die NVR-Funktion ermöglicht es Benutzern, aufgezeichnete Clips aufzuzeichnen, zu lokalisieren und wiederzugeben. FaceMe Security ist ein intelligentes System, das auf der FaceMe-Gesichtserkennungs-Engine läuft und Personen in einer Menschenmenge, einschließlich solcher mit Masken, innerhalb von Millisekunden erkennen und identifizieren kann, heißt es in der Mitteilung.

FaceMe belegte auch den dritten Platz unter 56 Gesichtserkennungssystemen bei einer kürzlich durchgeführten biometrischen Anti-Spoofing-Herausforderung auf der ICCV 2021. Das System misst auch die Körpertemperatur, erkennt Personen, die keine Maske über Nase und Mund tragen, und hebt Personen auf der schwarzen Liste hervor. Die Plattform kann in stark frequentierten Bereichen mit bis zu 80.000 Personen pro Stunde und in mittelgroßen Umgebungen mit 2.000 bis 6.000 Personen pro Stunde eingesetzt werden.