Anmelden


Neuartiges Türverschlusssystem revolutioniert Sicherheit und Türdesign

Produktstudie Tür der Zukunft: MACOs Studie denkt die technischen Standards zum Schließen einer Tür komplett neu. Die Vision ist es, durch ein neues, revolutionäres Verschlusssystem, die Standards neu zu definieren und die Tür als Visitenkarte des Hauses in völlig neuem Licht zu präsentieren.

Revolution im Türdesign
Durch einzelne, flexibel positionierbare Verschlusspunkte rund um das Türelement anstelle des Türstulps werden bis dato unverrückbare Formstandards aufgebrochen und lassen Türen in Kontur und Gesamterscheinung als Designelement gestalten. Konventionelle Beschlagskomponenten wie Schließzylinder oder Türdrücker werden dadurch abgelöst und eröffnen jegliche Freiheiten in der Formgebung. Der Verschluss wird dabei selbst erstmalig zum Designelement.

Sicherheit nach Maß
Hinsichtlich der Sicherheitsanforderungen setzt das clevere Verschlusssystem neue Standards. Der lageunabhängige Einbau lässt eine beliebige Anzahl an Verschlusspunkten zu, so ist die Tür in jeder Sicherheitsklasse flexibel realisierbar. Sicherheitsanforderungen können individuell erfüllt werden.

Einfache, flexible Verarbeitung
Es ist auch der lageunabhängige Einbau, der Türenbauern große Gestaltungsfreiheit eröffnet: Diie geringe Baugröße der Verschlusskomponenten sorgt für einfache Verarbeitung und geringe Lagerhaltung. Das neuartige Verschlusssystem macht die Tür zu einem smarten, automatisierten Eintrittssystem, das komfortable, barrierefreie Öffnung ermöglicht. Das ist die Tür der Zukunft.