Anmelden


Eagle Eye Networks feiert 10 Jahre Unterstützung der Kunden bei der Umstellung auf Cloud-Videoüberwachung

Eagle Eye Networks, der weltweit führende Anbieter von Cloud-Videoüberwachung und künstlicher Intelligenz (KI), hat heute sein zehnjähriges Bestehen bekannt gegeben und arbeitet seit zehn Jahren mit seinen geschätzten Resellern, Kunden und Technologie Partnern zusammen, um Unternehmen effizienter und die Welt sicherer zu machen.

Globale Unternehmen aller Größenordnungen nutzen Eagle Eye's True Cloud VMS (Video Management System) für die physische Sicherheit, zur Optimierung von Geschäftsabläufen und für einen besseren Kundenservice. Das Jubiläum von Eagle Eye markiert das zehnjährige Bestehen der stabilen und zuverlässigen Cloud-Videoüberwachung für Partner und Kunden.

"In den vergangenen zehn Jahren hat Eagle Eye Networks enge Partnerschaften mit seinen Kunden aufgebaut", sagt Dean Drako, Gründer und CEO von Eagle Eye Networks. "Ich möchte mich bei ihnen dafür bedanken, dass sie uns zu vielen Innovationen inspiriert haben, die wir auf den Markt gebracht haben. Unsere Kunden haben uns auch ermutigt, globalen Service anzubieten, und wir haben uns daher auf 12 globale Rechenzentren ausgeweitet, um Cloud-Videoüberwachung auf der ganzen Welt bereitzustellen.”

"Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit im nächsten Jahrzehnt, wenn wir unser KI- und Technologie-Ökosystem weiterentwickeln, um die Sicherheits- und Business-Intelligence-Anforderungen unserer geschätzten Kunden zu unterstützen", so Drako.

Mit seiner Gründung im Juli 2012 führte Eagle Eye die Cloud-Videoüberwachung in der Geschäftswelt ein, zunächst in Nordamerika. Eagle Eye wurde von “Deloitte Technology Fast 500” als das am schnellsten wachsende Videoüberwachungsunternehmen in drei aufeinanderfolgenden Jahren (2019-2021) ausgezeichnet und verfügt heute über ein globales Netzwerk von mehr als 2.500 Vertriebspartnern, Kunden in mehr als 90 Ländern, Niederlassungen in Amsterdam, Tokio und Bangalore sowie 12 speziell für die Videoüberwachung eingerichtete Rechenzentren.

Zu den Innovationen von Eagle Eye Networks in den letzten zehn Jahren gehören:

  • Eagle Eye Video API-Plattform: Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal in einem Jahrzehnt des Wachstums ist die offene API von Eagle Eye, die den Kunden eine umfassende Auswahl ermöglicht, da sie sich in eine unbegrenzte Anzahl von Anwendungen, Analysesystemen und Systemen von Drittanbietern integrieren lässt, z. B. in Verkaufsstellen, Zugangskontrollsystemen und anderen unternehmenskritischen Systemen. Eagle Eye lässt sich mit mehr als 10.000 Kameramarken und -modellen integrieren, so dass die Kunden ihren Kamerahersteller wählen und vorhandene Kameras verwenden können.
  • Flexibler Eagle Eye Cloud-Speicher: Bietet Kunden die Flexibilität, den in der Cloud und den lokal gespeicherten Anteil des Videos im Bereich von 0 bis 100 Prozent anzupassen.
  • Eagle Eye Bandbreitenmanagement: Ermöglicht die Cloud-basierte Bereitstellung von Überwachungsdiensten in Gebieten mit eingeschränkter Internetverbindung.
  • Kamera-Cyber-Lockdown: Blockiert die Kommunikation von Kameras mit dem Internet, verhindert, dass sie angegriffen und kompromittiert werden, und verhindert, dass Trojaner, die möglicherweise in die Kameras implantiert wurden, mit dem Internet kommunizieren.
  • EE Cloud Kamera Spezifikation: Ermöglicht Herstellern die Anbindung von Kameras, DVRs und Encodern an die Cloud über ein sicheres Open-Source-SDK für Kamera-zu-Cloud-Konnektivität.
  • Eagle Eye LPR (Nummernschilderkennung): Durch die Verwendung von AI + Cloud ist LPR auf jeder Überwachungskamera mit sehr hoher Genauigkeit auch unter schwierigen Bedingungen möglich.
  • Eagle Eye VSP (Fahrzeug Überwachungspaket): Erfasst Nummernschild- und Fahrzeuginformationen, die von verteilten Kameras empfangen werden, und sendet sie an die Cloud, um Business Intelligence bereitzustellen, die Effizienz, Effektivität und Sicherheit verbessert.

"Es waren bemerkenswerte und lohnende zehn Jahre, aber wir stehen erst am Anfang", fügte Drako hinzu. "Die Leistung der künstlichen Intelligenz, die in Cloud-Rechenzentren ausgeführt wird, wird Überwachungsvideos wirklich wertvoll machen.  Eagle Eye wird weiterhin mehr AI-Features und -Funktionen – kritische Geschäfts Tools – bereitstellen, die Unternehmen benötigen, um Einrichtungen zu schützen, Trends zu verstehen, Prozesse und den Kundenservice zu verbessern.”

Im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums von Eagle Eye wird Drako zwei Webinare veranstalten, um das Wachstum und die Innovationen in der Branche zu erörtern, die auch in Zukunft stattfinden werden. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

25. August "Die Zukunft von VSaaS - Innovation und Wachstum"

Führungskräfte aus der Wirtschaft und Kunden von Eagle Eye Networks tauschten Wünsche und Gedanken zum 10-jährigen Jubiläum aus:

„Eagle Eye ist seit mehr als zehn Jahren ein vertrauenswürdiger Partner – wir begannen mit nur einem Zentrum und nähern uns jetzt 100 – und sorgen nicht nur dafür, dass unsere Einrichtungen sicher sind und reibungslos funktionieren, sondern liefern auch Daten, die uns helfen, Markenkonsistenz und ein hohes Maß an Kundenservice zu gewährleisten, “sagte Robert Sek, CEO von Total Primary Care, einer in Texas ansässigen, technologie gestützten Gesundheitsorganisation für die Grundversorgung. "Die Cloud-Videoüberwachung ist für uns ein wichtiges Geschäfts Instrument und eine Investition, die sich vom ersten Tag an ausgezahlt hat und bis heute anhält. Herzlichen Glückwunsch an Eagle Eye"

"Dean Drako und das Eagle-Eye-Team haben nicht nur eine zweckmäßige Infrastruktur für die Cloud-Videoüberwachung auf den Markt gebracht, sondern auch den Fokus auf und das Engagement für bewährte Verfahren der Cybersicherheit zu einer Zeit, als das Bewusstsein für Cyber Sicherheit in der physischen Sicherheitsbranche gerade erst begann",so Matt Barnette, CEO von PSA Security. "Er hat dazu beigetragen, Cybersicherheit von einem nachträglichen Gedanken zu einer Kernanforderung für Hersteller zu machen, und hat dadurch den gesamten physischen Sicherheitsmarkt aufgewertet.”

"Die Vision von Dean Drako vor 10 Jahren hat entscheidend dazu beigetragen, Cloud Computing und künstliche Intelligenz an die Spitze des Marktes zu bringen", sagte Sameer Gandhi, Partner bei Accel. "Eagle Eye Networks hat bis heute ein außergewöhnliches Wachstum erlebt und ist bereit, die globale Videoüberwachungsbranche im nächsten Jahrzehnt anzuführen."

"Herzlichen Glückwunsch zum zehnjährigen Bestehen und ein besonderes Dankeschön an das hervorragende Kunden- und Technik-Support-Team von Eagle Eye Networks, das die Messlatte für die Erwartungen an einen Partner höher gelegt hat, wenn es darum geht, die Sicherheit unserer gemeinsamen (internationalen) Kunden rund um die Uhr zu gewährleisten", so Maarten-Martijn van Poelgeest, Geschäftsführer von Niefra Beveiligingen, einem Sicherheits Integrationsunternehmen mit Sitz in den Niederlanden. "Ihre offene Plattform und ihr beispielloser Kundenservice haben sich in der Branche als starke Triebkraft erwiesen. Davon profitieren unser Unternehmen und unsere Kunden jeden Tag. Ich freue mich auf die nächsten zehn Jahre.”

"Eagle Eye Networks hat mit dem traditionellen Wiederverkäufer-Kanal zusammengearbeitet, um die alten, vor Ort installierten Videoüberwachungssysteme zu ersetzen", sagt Aric Foxhoven, Präsident von Blue Iron Sentinel, einem Wiederverkäufer-Partner von Eagle Eye. "Ihr Ansatz hat ein globales Netzwerk von Reseller- und Integrationspartnern geschaffen, die ihre Geschäfte gestärkt haben, indem sie das Abonnement Modell angenommen und die Vorteile von erheblichem Wachstum und kontinuierlicher Innovation geteilt haben.”