Anmelden


Neue Produktlinie von Aufzeichnungs-Komplettlösungen mit integriertem POE Switch

Axis Communications stellt die AXIS Camera Station S22 Appliance Serie vor: Eine Netzwerk-Videorekorder Serie mit integriertem PoE Switch zur einfachen Umsetzung von Videoüberwachungs-Projekten im Mittelstand. Die leicht installierbaren Rekorder mit bis zu 24 Kanälen enthalten bereits die erforderlichen Lizenzen der AXIS Camera Station Video Management Software und sind somit sofort einsatzbereit. Sie sind kompatibel mit dem umfangreichen Portfolio von Axis Netzwerkprodukten und basieren auf validierten Hardware-Komponenten.

Die AXIS S22 Appliance Series erfüllt alle Anforderungen an hochauflösende Videoüberwachung bis zu einer Auflösung von 4K Ultra HD. Durch eine leistungsstarke CPU und optionale RAID-Technologie wird die Systemleistung gesteigert und eine zuverlässige Datenspeicherung gewährleistet. Das Betriebssystem ist auf einem Solid-State Drive (SSD) installiert und somit ausfallsicher ausgeführt.

Zu den wichtigsten Merkmalen gehören:

  • Komplettlösung mit integriertem PoE Switch
  • AXIS Camera Station Video Management Software Lizenzen vorinstalliert
  • Flexible Speicheroptionen einschließlich RAID
  • Einfache Installation
  • Umfassender Hersteller-Support

Diese Netzwerk-Videorekorder sind bestens geeignet für eine schnelle Installation und Einrichtung. Sie sind je nach Modell als eigenständige Arbeitsstationen für Büroumgebungen oder als Rack-Server für Rechenzentren mit 8, 16 oder 24 Kanälen erhältlich. Neu in dieser Produktlinie ist außerdem eine 12-Kanal-Version. Dank größerer Speicherflexibilität und der Option, bei Bedarf zusätzliche Festplatten hinzuzufügen, bleiben sie für Kunden dauerhaft interessant.

Die Rekorder werden ab Mai und Juni 2019 über die Vertriebskanäle von Axis erhältlich sein.