Anmelden


U-SAFE - Locinox bringt neues Sicherheitstragseil auf den Markt

Das U-Safe-Sicherheitsseil bietet - in Übereinstimmung mit der geltenden Norm EN 12604 - eine sehr robuste und dennoch einfach zu installierende Lösung, die die Ästhetik des Tores vollständig respektiert.

Seit vielen Jahren setzt sich Locinox dafür ein, die Produktionsqualität und die Sicherheit während und nach der Montage von Zäunen und Toren zu erhöhen.

„Die Sicherheit spielt bei der Produktentwicklung eine immer wichtigere Rolle. Als Hersteller sehen wir es als unsere Pflicht an, zu gewährleisten, dass die Umgebung eines mit unseren Produkten ausgestatteten Tores immer sicher ist. Unfälle oder fehlerhafte Montagen lassen sich nicht immer verhindern - trotz der außergewöhnlichen Qualität unserer Produkte und der Professionalität unserer Partner. Doch mit dem neuen U-Safe können Sie noch ein bisschen sicherer sein, dass nichts passieren kann, wenn ein Scharnier versagt.“

Neue Norm EN 12604

Aktueller Anlass der Entwicklung war die neue Europäischen Norm EN 12604. Nach dieser Norm müssen Drehtore so konstruiert sein, dass der Flügel nie mehr als 300 Millimeter von der Scharnierachse abweichen kann, wenn eines der tragenden Teile (sprich: ein Scharnier) versagt. Dies kann mit einem dritten Scharnier oder mit einer Absturzsicherung wie dem U-Safe erreicht werden.

Starke Verankerung

“Der  U-Safe  ist  –  einfach  ausgedrückt  –  ein  Seil  aus  rostfreiem  Stahl  mit  zwei  Quick-Fix-Befestigungen.  Er  wird     in der Nähe des oberen Scharniers des Drehtores, sowohl am Torpfosten als auch am  Flügel  befestigt.  Sollte  das Scharnier – aus welchen  Gründen  auch  immer  –  (ab)brechen  verhindert  der  U-Safe  das  Abstürzen  des  Flügels.  “Das  Seil  hat  eine  Zugkraft  von  1500   Kilogramm,”  sagt  Pieters.  “Und  die  Quick-Fix-Befestigungen  sind  jeweils      bis zu 1000 Kilogramm getestet worden. Mit dem U-Safe kannst du Torflügel bis zu 500 Kilogramm gegen das Umkippen sichern.””

Ästhetik

“Wir wollten eine Lösung, die optisch zu jedem Tor passt,” sagt Pieters. “Der neue U-Safe hat ein minimalistisches Design und kann unauffällig an der Innenseite des Tores angebracht werden. Damit ist er auch für Tore mit geschlossener Füllung geeignet. Das Inox-Seil hat eine stabile, transparente Schutzhülle, so dass der Flügel und der Pfosten nicht beschädigt werden können.”